KONZEPTION

Sie nennen uns Ihre Kommunikationsziele. Wir entwickeln für Sie das strategische und taktische Programm dazu - das Sie dann in Eigenregie oder mit uns umsetzen...

lesen Sie mehr

BERATUNG

Nutzen Sie unsere langjährige Erfahrung! Unser fachliches Know-How in Sachen Strategie, Text, Grafik und Organisation sowie unsere Kenntnisse der Medienszene...

lesen Sie mehr

UMSETZUNG

Sie benötigen operative PR-Unterstützung? Solides PR-Handwerk, also das perfekte Beherrschen der wichtigsten Kommunikations-Instrumente, ist unser Tagesgeschäft...
lesen Sie mehr

Schlechte Noten für deutsche Redaktionen. Die Ergebnisse der Studie “Gefahren für die Innere Pressefreiheit 2013″ zeigen ein ernüchterndes Bild. “Die innere Pressefreiheit” ist in Gefahr. Ein Befund, der wohl auch für österreichische Redaktionen gilt.

lesen Sie mehr

Share

 Ein interessantes Dossier von communicationscontrolling.de. Auf nur 14 Seiten wird herausgearbeitet, wie man Kommunikations-Controlling auf kleinere Unternehmen zuschneiden kann.

Download hier

Share

Das Vertrauen in Regierungen, Unternehmen, Medien und NGOs  hat seit 2012 zugenommen. So lautet ein Fazit des “Edelman Trust Barometer 2013″. Die Vertrauenskrise der Banken hält allerdings an. Im Industriebereich genießen nach wie vor Technologieunternehmen das größte Vertrauen.

lesen Sie mehr

Share

Aufgrund der Newsletter-Flut, die uns regelmäßig und unaufgefordert erreicht und die trotz unentwegten Abbestellens  hartnäckig die Mailbox verstopft, ist man auch als Kommunikations-entscheider geneigt, eine ablehnende Haltung gegen das Medium E-Newsletter zu entwickeln. Doch das wäre ein großer Fehler. Denn elektronische Newsletter haben durchaus ihre Daseinsberechtigung und werden, richtig eingesetzt, auch in Zukunft eine sinnvolle Ergänzung des Kommunikationsinstrumentariums darstellen.

lesen Sie mehr

Share

The Holmes Report und nowgocreate veröffentlichten eine interessante Studie zum Thema Kreativität in der PR. Kernaussage: Die PR-Industrie fordert “Big Ideas” und kreative Exzellenz. Befragt wurden 650 PR-Menschen auf der ganzen Welt.

Die gesamte Studie finden Sie hier

Share

Heute vor 106 Jahren wurde die erste Presseaussendung veröffentlicht. Auch wenn sie noch so oft totgesagt wurde. Die gute alte Presseaussendung ist nach wie vor das meist genutzte PR-Instrument. Daran wird sich vermutlich so schnell nichts ändern.

lesen Sie mehr

Share

“Hört auf, so zu tun als ob!” mahnt der Medienredakteur Hans Hoff seine Kollegen der schreibenden Zunft. Diese Forderung könnte man auch für PRler formulieren, die Hoff geflissentlich als “Wichtigtuer” bezeichnet. Eine pauschale Diffamierung, über die man gerne hinweg sieht, ob der erstaunlichen Offenheit, mit der er seinesgleichen analysiert: “Der Journalismus leidet ganz sicher unter jenem Einfluss, für den all die Googles und Apples dieser Welt stehen, er leidet aber auch und vor allem unter einem: sich selbst.” Den ganzen Artikel gibt es auf  journalist online.

Share

Anfang Juli ist der European Communication Monitor (ECM) 2012 erschienen. Wie immer mit interessanten Ergebnissen. Kleiner Wermutstropfen:  Wie bereits in den vergangenen Jahren, ohne Daten aus Österreich.

lesen Sie mehr

Share

Reportagen, das Schweizer Magazin entzieht sich gestalterischen und inhaltlichen Regeln. Das Ergebnis ist ein visuelles Vergnügen. Obwohl es eigentlich nicht viel zu sehen gibt.

lesen Sie mehr

Share

Hansjörg Wachta schrieb im Bestseller 5-6 einen interessanten Artikel über neue Ansätze bei der Evaluierung von PR. Dabei zitierte er Daten aus unseren Befragungen von österreichischen Kommunikationsentscheidern aus den Jahren 2012 und 2010, die beide den Schluss zulassen, dass die Praxis den gegebenen Möglichkeiten noch weit hinterher hinkt, obwohl eine gutes Kommunikations-Controlling “dazu angetan ist, die Position der Kommunikationsverantwortlichen zu stärken.” Den ganzen Artikel finden Sie hier.

Share

Kontaktdaten

CLOOS + PARTNER KG
1160 Wien, Römergasse 15/20
T.: +43 1 710 85 99
F.: +43 1 710 85 998
Mail: office@cloos.at

Impressum

Ziel des Mediums:
Diese Website dient der Online-Präsentation der CLOOS+PARTNER KG. Die Benützung dieser Website ist für alle Besucher kostenfrei und mit keinen Verpflichtungen verbunden. Die CLOOS + PARTNER KG übernimmt keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Herausgeber und für den Inhalt verantwortlich:
CLOOS + PARTNER KG

Römergasse 15/20, 1160 Wien
T. +43 1 710 85 99
F. +43/1 / 71085 998
Mail: office@cloos.at
Web: www.cloos.at

FN: 260251y
UID: ATU61558727
Gerichtsstand: Handelsgericht Wien

Konzeption, Text, Grafik:
CLOOS + PARTNER KG

Webdesign, Programmierung:
JavaRioca websolutions

Netzwerke

Twitter facebook friendfeed RSS Feed